Ein Tag im AKH

 

Ein Tag im AKH ist immer sehr anstrengend.

 

Ein normaler Kontrolltermin im Spital schaut so aus:
- Größe und Gewicht checken
- Lungenfunktionskontrolle

- Blutgase messen (Blutabnahme übers Ohr)

- Rachenabstrich
- Arztgespräch und Rezeptausstellung für Medikamente
- Chefärztliche Bewilligung der Rezepte bei der WGKK im AKH

 

Aber einmal im Jahr schaut das Programm ein bisschen anders aus: 
- Größe und Gewicht checken

- Blutdruck messen
- Blutabnahme
- "Zuckerwasser" trinken für den Zuckerbelastungstest

- Lungenfunktionskontrolle
- Blutgase messen
- Röntgen oder CT (wechselt jährlich)

- Ultraschall

- Blutabnahme (2 Stunden nach erster Blutabnahme)

- Rachenabstrich
- Arztgespräch und Rezeptausstellung für Medikamente
- Chefärztliche Bewilligung der Rezepte bei der WGKK im AKH

 

Einmal im Jahr findet auch noch ein Allergietest statt, sowie ein "Sporttest/Leistungstest" (Spiroergometrie = Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung) und eine Densitometrie (Knochendichtemessung).