Kindergarten & Schule

Kindergarten

Für CF-Kinder wird der Kindergarten erst ab 4 Jahren empfohlen.

Ich war in einem Integrationskindergarten, wobei ich - trotz CF - nicht als Integrationskind geführt wurde.

Der Vorteil bei einem Integrationskindergarten ist, dass für die Kinder insgesamt 4 Betreuerinnen da sind.
Außerdem wurde ein WC extra mit Deckel ausgestattet, da CF-Patienten so etwas brauchen. 

 

Schule

In der Volksschule, in der Mittelschule und im ORG wurde ich ebenfalls gut aufgenommen und hatte mit meiner Erkrankung nie ein Problem.
Auch hier war das WC-Thema immer sofort gelöst.

 

 

 

Sowohl im Kindergarten als auch in den Schulen wurde auf mich geachtet, ohne mich auf ein "Podest" zu stellen - was mir sehr angenehm ist.

Ich will nichts Besonderes sein, aber trotzdem soll niemand vergessen, dass ich CF habe.